Projektmanagement im Bauwesen: Strukturiert zum Ziel

Projekte werden in unserer heutigen Gegenwart wichtiger, da Krisen allgegenwärtig sind, eine ständige Anpassung an neue Rahmenbedingungen erforderlich ist und im Sinne der Risikominimierung ein Denken in Projekten zielführend erscheint. Im Bauwesen steht das Denken in Projekten auf der Tagesordnung.

Innovatives Projektmanagement: Wir schaffen das!

Agiles Projektmanagement konzentriert sich auf Ergebnisse und Mehrwerte, die nicht nur materieller Natur sind, sondern auch und vor allem in der Persönlichkeitsentwicklung und in der Strategieentwicklung liegen können und müssen. Misserfolge gehören zum Projekt. Wesentlich ist aber eine positive Fehlerkultur und ein Lerneffekt.

Wertvoll ist, was zeitlos ist

Der Wert eines Gegenstandes oder Gutes bemisst sich über die gesamte Lebensdauer, was in einer Zeit, die auf schnellen Profit aus ist, zugegebenermaßen schwer fällt. Ein Bauwerk ist umso wertvoller, je länger es funktionell und ästhetisch wirkt.

Lage, Lage, Lage!

Die Lage ist bei Immobilienbewertungen zwar das Wesentliche, schlussendlich zählen allerdings Lage und Ausführungsqualität gleichermaßen. Die gute Nachricht: Wertvolle Umgebungen sind planbar!

Neue Arbeitswelten in einer neuen Zeit

Es sind meistens die Krisen, die weitreichende Veränderungen vorantreiben und mitunter auch notwendig machen. In Nicht-Krisen-Zeiten gibt es unzählige Gründe, nichts zu verändern. Oder zumindest nicht jetzt und noch nicht jetzt. Neue Arbeitswelten entstehen zumeist durch äußere Notwendigkeit.

Für eine Kultur der Planung!

Wenn es um das Thema Digitalisierung in der Planung geht, stehen zwei Wege zur Auswahl: Dinge effizienter und billiger machen oder mehr Exzellenz anstreben. Für eine Kultur der Planung spricht eigentlich nur die letztere Option.

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑