Baukosten im Höhenflug

Der Bau eines Eigenheimes wird immer kostenintensiver und dieser Umstand wird durch die momentan steigenden Preise für Baumaterialien wie Holz, Stahl und Dämmmaterial noch verstärkt. Ein Ende des Höhenflugs ist momentan nicht in Sicht.

Zukunftsfrage Energie

Mit dem Umstieg auf Erneuerbare Energien gehen nicht nur positive Aspekte einher. Eines der dringendsten Probleme, das sich auftut, ist die Versorgungssicherheit. Das Schlagwort zur Lösung lautet dabei Energiespeicherung.

Notre-Dame: Auferstanden aus Ruinen

Der Wiederaufbau der zu Teilen abgebrannten Kathedrale von Notre-Dame zu Paris ist ein exzellentes Beispiel für den Erhalt und die Wertschätzung gegenüber historischen Bauten. Zudem zeigt sich, dass alt bewährtes auch heute noch funktional und erhaltenswert ist.

Hanf – Baumaterial der Zukunft

Nachhaltigem Bauen gehört die Zukunft, doch wird bei den verwendeten Materialien oft nicht der gesamte Nutzungskreislauf betrachtet. Hier könnte Hanf eine echte Alternative darstellen und das nicht nur im Puncto Nachhaltigkeit: Die Nutzpflanze weist viele weitere positive Eigenschaften auf.

Mit Biogas zur Selbstständigkeit

Fast 65% des Stroms aus erneuerbaren Energien in Europa werden durch Biogas produziert. Dieser hohe Anteil rührt dabei von den zahlreichen positiven Aspekten und Vorteilen her. Ein weiterer Ausbau von Biogas könnte entscheidend für die selbständige Energieversorgung Europas sein.

Der Seilbahn gehört die Zukunft

Die Seilbahn ist eines der wichtigsten Verkehrsmittel der Zukunft. In den Alpen seit hundert Jahren bewährtes Mittel erobert sie auch zunehmend die Städte. Welche Vorteile sie dabei bringt, zeigt ein aktuelles Beispiel aus Südtirol.

Welttag des Ingenieurwesens

Mit dem Welttag des Ingenieurwesens macht die UNESCO auf den bedeutenden Beitrag aufmerksam, welchen Ingenieure zur nachhaltigen Entwicklung leisten. Dabei werden auch gleichzeitig neue, wegweisende Inputs für die Zukunft gegeben.

Einfach Bauen

Die ständigen Neu- und Weiterentwicklungen von Materialien, Techniken und Systemen mögen zwar viele Probleme in der Bauwirtschaft lösen, doch schaffen sie dabei gleichzeitig auch neue. Ein neuer Trend möchte dem entgegenwirken: Das einfache Bauen.

Stromausfall dank Energiewende?

Das Ziel ist klar: Eine Energiewende soll vollzogen werden. Doch die Politik hinkt den Vorstellungen der Bevölkerung hinterher. In Verbindung mit einem verfrühten Abschalten der althergebrachten Kraftwerke könnte damit ein Stromausfall einhergehen.

Landschaftsschutz vs. Energieerzeugung

Der über Jahrhunderte gewachsene Kulturraum hat es mit dem Aufkommen von neuen, einschneidenden Methoden der Energieerzeugung immer schwerer, sich zu behaupten. Leidtragender davon ist nicht nur die Natur, sondern auch der Mensch.

Tourismus quo vadis?

Quantität oder Qualität im Tourismus? Es geht heute mehr denn je darum, die vorhandene Substanz durch Innovation und Kooperation zukunftsfit zu gestalten.

Standortstärkung durch regionale Kreisläufe

Integrative, umfassende und kompetenzorientierte Strategien sind von Nöten, um zukunftsträchtige Standortsicherheit zu gewähren. Grundlegend dafür ist das Erkennen und Weiterentwickeln der örtlich gegebenen Qualitäten. Diese bilden mit ihrer bewährten Art den Grundstein für eine nachhaltige Entwicklung.

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑